Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Es gab diesen Punkt in meinem Leben, an dem es einzig und allein das Schreiben war, mittels dessen ich Gedanken und Gefühle ordnen konnte. Was ich zu formulieren versuche, wird greifbar für mich, dadurch erkennbar und schlussendlich erledigt es sich in gewisser Weise von selbst. Weil ich es beim in-Worte-fassen zu Ende denke, selbst wenn das Ende offen bleibt. Kein Widerspruch in sich,  vielmehr ein ehrliche Einordnung  gewisser Emotionen, die oftmals ihre Antwort erst in weiter Zukunft erhalten. Gefühle mit Worten transportieren, sie anderen Menschen durch sprachliche Umsetzung nahe bringen  –  das ist es, was ich kann und möchte.

Manch einer nimmt von Zeit zu Zeit diese Bandbreite in sich selbst nicht mehr wahr, weil sein Herz, seine „Emotionsmühle“ wie ich es gerne nenne, zugeschüttet ist von alldem, was über Jahre zu tragen und zu ertragen war. Jeder durchlebt solche Zeitspannen, und es ist den Versuch wert, sich in stillen Momenten mit diesen ureigensten Gefühlen im Inneren zu befassen, Blockaden zu lösen, die Zahnräder zu ölen und das Schwungrad ganz sachte aber mutig wieder in Gang zu setzen.

Wenn meine Texte, ob als Gedicht oder in Geschichtenform, oder aber meine Webinarangebote in der SEELENSCHAUKEL dabei helfen können, einen kleinen Spalt der zugeschlagenen Seelentüren zu öffnen, um den eigenen prachtvollen Innenraum dieses phantastischen Universums wieder zu sehen, dann haben sie ihr Ziel erreicht. Mehr möchte ich nicht, aber auch nicht weniger.

Petra Milkereit, 2015


Petra Milkereit berührt Menschen nicht nur durch Worte:

Ihre Erfahrung und Menschlichkeit zeigen dem Leser, wie tief und einfühlsam Petra Milkereit fühlt. Sie hat eine klare Mission, eine Aufgabe, ja eine Berufung wie ich dies bisher selten erlebt habe. Ihre Worte nehmen einen mit auf eine Reise.

Der Verlag ist kein Beruf im herkömmlichen Sinne, es ist viel mehr! Es ist Begeisterung, Freude und Dankbarkeit. Mit ihrer Ethik, Lebenserfahrung und Einstellung ist sie für mich ganz besonders wertvoll, Ihre Meinung hat für mich einen sehr hohen Stellenwert. Wenn Sie eine besondere Autorin und Verlegerin, einen besonderen Menschen mit einfühlsamen Texten suchen, kann ich Ihnen Frau Milkereit bestens empfehlen.

Sie zu kennen, ist für mich eine Bereicherung, für die ich von Herzen dankbar bin.

Franz Waßmer, Coach für Persönlichkeit & Lebensplan

   Ziel³ - Personen und Unternehmens Coaching      http://ziel3.de/


Ich bin auf Petra Milkereit durch ihre wunderbar gesprochenen Gedichte, die sie auf You Tube eingestellt hatte und die dort sowie auf ihrer Website immer noch zu finden sind, aufmerksam geworden. Ihre Stimme ist derart faszinierend, dass ich mir ihre gesprochenen Gedichte auf meinen Blog eingestellt habe. Petra ist eine herzliche und offene Frau, die ich sehr schätzen gelernt habe. Ich bewundere ihr Engagement und ihr inneres Feuer für ihren Verlag. Ich durfte in nur kurzer Zeit die Entwicklung dieses so einzigartigen Verlags miterleben. Der Lyrika Verlag steht mit Petra Milkereit an vorderster Front, was "gefühlsecht" für tiefgründige Texte steht. Diese finden sich in Gedichten genauso wieder wie in ihren Geschichten. Ich bin froh, in Petra eine Freundin gefunden zu haben, mit der ich in einem wunderbaren Austausch über unsere Gedanken stehe. Jeder, der Petra Milkereit kennenlernt, wird spüren, dass sie eine ganz "alte Seele" mit viel Erfahrung und Weisheit ist. 

   Hildegard Schäl, Zert.Trainerin ICA / Expertin für Burnout / Entwicklerin der MARS-Methode

                 www.mars-methode.de


 

Wer in die Gefühlswelt eintauchen, seine eigenen Herzens-Wahrheiten erkunden und den persönlichen Weg mehr nach seinen individuellen Prioritäten gehen möchte, findet in Petra Milkereit eine wertvolle, Orientierung gebende Gesprächspartnerin.

Auf ihrem Weg durch die eigene „Lebensschule“ meistert sie immer wieder enorme persönliche Herausforderungen: Kaum ein Berg erscheint ihr zu schwierig zu erklimmen und kaum ein Tal zu tief zu durchschreiten.

Mit wachem Verstand und weitem Herzen, mit einfühlsamer Kommunikation (Zuhören – Zwischentöne wahrnehmen – nachfragen – Lösungsmöglichkeiten erörtern…) unterstützt Petra Milkereit Ratsuchende auf deren persönlichem Weg aus Lebenskrisen heraus und durch Veränderungsprozesse hindurch.

Mit ihrer tiefgründigen, einfühlsamen Art gestaltet sie als Autorin ihre wundervollen „Gefühlsgeschichten“. Sie lebt ihre Werte in ihrem Lyrika Verlag und in ihrem behutsamen Umgang mit ihren Mitmenschen. Darüber hinaus bereichert sie auch ihr Netzwerk mit ihrem engagierten Wirken.

Mein Dank an Petra Milkereit als meine wertvolle Wegbegleiterin kommt aus tiefstem Herzen!

   Bettina Spies ,  http://lichtfluten.jimdo.com/


 

Der coole ‚Lyrik-KOI‘ – Petra Milkereit  aus dem hohen Norden und der Südstaatler  (so nennt sie mich ab und zu) aus dem Herzen des Schwabenlandes, wie haben sich die denn ‚getroffen‘? Ja, das geht natürlich nur via Xing. In Xing bleiben jedoch viele Kontakte manchmal unpersönlich. Nicht so dieser.  Es trafen sich da zwei Meister des Wortes (sie ist eine Meisterin, ob ich einer bin, sei dahingestellt), sozusagen also ‚Geschwister im Geiste‘.

Bald merkte ich, nachdem ich einige ihrer Bücher erworben und gelesen hatte, dass da jemand wirklich anspruchsvolle Texte, nicht nur im Bereich der Lyrik, bietet. Dies  gemeinsam auch mit weiteren Mitstreiterinnen unter dem Dach ihres Lyrika-Verlags. Höhepunkt war eine gemeinsame Veranstaltung / Lesung vor knapp 2 Jahren in Heidelberg. Dort lernte ich dann Petra und ihre tolle Vorlese-Stimme persönlich kennen. Mittlerweile gibt es regelmäßige Telefonate, die für mich immer wieder eine Bereicherung sind, strotzt doch Petra nur so von guten Ideen und Impulsen.

Auf der Messe in Leipzig wurde Lyrik besonders ausgezeichnet. Dies zeigt, dass Lyrisches durchaus gefragt ist. Und so wünsche ich Petra Milkereit, dass sich dieses Interesse in Bezug auf Lyrik auch auf die Nachfrage nach ihren Texten und Büchern und vor allem  für ihr aktuelles Projekt ‚Alles beginnt in Dir‘ positiv auswirkt.

Hochverdient wäre es allemal.

   Werner Ziegler  www.ziegler-coaching.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Immer wieder wurde von verschiedener Seite bei mir angefragt, ob ich nicht Lust hätte, mein spirituelles Märchenbuch „Von Herz zu Herz“ auch als Hörbuch herauszugeben. Grundsätzlich fand ich den Gedanken von Anfang an sehr verlockend. Für mich stand jedoch fest, dass ich meine Märchen nur dann als Audiodatei produzieren lassen wollte, wenn sich jemand fände, dessen Stimme mich zu 100 % überzeugt, denn ich weiß, ein Hörbuch steht oder fällt mit der Stimme der Sprecherin bzw. des Sprechers. Ich kenne Petra Milkereit und ihre wunderbar einfühlsamen Texte schon einige Jahre und obwohl ich schon des Öftern mit ihr zu tun hatte, ergab es sich nie, einmal bei einer Lesung von ihr dabei zu sein. Kürzlich erfuhr ich, dass sie ein Hörbuch herausgegeben hatte, „Facetten der Liebe“, auf dem sie selbst als Sprecherin zu hören war. Als ich dann das erste Mal hineinhörte, war mir nach den ersten zwei Minuten klar, dass ich es irgendwie schaffen musste, Petra Milkereit als Sprecherin für mein Hörbuch zu gewinnen. Nicht nur, dass mir ihre Professionalität beim Sprechen mehr als positiv auffiel, auch war ich mir sofort sicher, dass es ihrer warmen, einfühlsamen Stimme gelingen würde, meine Märchen direkt in die Herzen der Menschen zu transportieren. Ich konnte mein Glück kaum fassen, als sie mir zusagte, das Hörbuch zu realisieren. Ich sage danke und empfehle Petra Milkereit als Sprecherin für alle Texte, mit denen man die Herzen und Seelen der Menschen erreichen möchte sehr gerne weiter.

Ralf Hillmann.jpgRalf Hillmann.jpg

 

Ralf Hillmann – Spirituell auf deine Weise

http://www.spirituell-auf-deine-weise.de/

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?