Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Als ich anfing, meine Gefühlsgeschichten zu schreiben, tat ich es im Grunde für mich. Denn Gedankengänge und Emotionen, die ich in Worten auszudrücken versuche, treten so aus dem diffusen Seelennebel hervor, werden für mich greifbar und somit klar erkenntlich und einordbar.

 

Meine Welt ist bunt:

Sie ist Rot wie die Liebe, das Selbstvertrauen, die Kraft und die Sinnlichkeit. Grün wie die Hoffnung, das Gleichgewicht, die Willenskraft und die Genesung. Sie ist auch Grau wie der Kummer, die Furcht und die Hoffnungslosigkeit und dann wieder ist sie Blau wie die Sehnsucht, die Treue, wie Harmonie und Beständigkeit. Viel zu oft ist sie Schwarz durch Trauer, Angst und Verluste. Aber meine Welt bleibt nie finster und ohne Licht, immer wieder blitzt es auf und dann ist sie plötzlich auch Weiß wie das Mitgefühl, die Aufrichtigkeit und die Wahrheitsliebe.
Und meist funkeln alle Farben meiner Gefühlswelt um die Wette. Um in meinem Bilderdenken zu bleiben: Die Oberfläche meines Koiteiches spiegelt wie ein Regenbogen alles wider. Lass uns gemeinsam eintauchen in ihn: er ist wohltemperiert und wird uns ganz sachte um all die Seelenbausteine herum tragen, die in unser aller Leben zu unserem Weg  gehören.

 

Der Koi (an) der Kü(s)ste - 104 Seiten, 63 Gedichte begleitet von Künstlerbildern und Zeichnungen

 

Als PDF-eBook € 9,99   direkt bei mir bestellbar! >Bitte nutzt das Kontaktformular und gebt Eure Mailadresse an, dann kommt die Datei auf dem Mailweg zu Euch.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?